Targettraining

Das Wort "Target" kommt aus dem Englischen und bedeutet "Ziel".

 

Was genau bedeutet also Targettraining?

Wie sieht das aus? Und was bringt es mir und meinem Hund?

 

Targettraining heisst, dass der Hund ein Ziel ansteuern oder auch berühren soll - z.B. mit der Pfote oder auch mit der Nase - oder auch ein bestimmtes Verhalten zeigt, wenn er am Target angekommen ist.

Auch im Alltag finden sich Beispiele für Targettraining:

 

-"Geh auf deine Decke"

-"Drück dein Kinn in meine Hand"

-"Berühre meine Hand mit der Nase" (der sogenannte Handtouch)

 

Die meisten Hunde haben richtig viel Spaß an Targetaufgaben. Sie müssen sich anstrengen und die meisten Aufgaben sind leicht zu lösen. Zudem führt der Hund die Aufgaben gerne aus und somit können Targetaufgaben auch gut bei Problemlösungen helfen.

Diese und weitere Einsatzmöglichkeiten erfährst Du hier im Workshop, lass' Dich überraschen!

 

Workshop

 

Veranstaltungsort:   Hundeschule Fairbindung-Mensch-Hund, Baumbacher Str.10, 36211 Alheim

 

Teilnahmegebühr:    45 EUR

 

Termin:                Sonntag,09.12.2018

 

Uhrzeit:                         14-17 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | Datenschutz | AGB's
Die faire Hundeschule für Hersfeld, Rotenburg, Alheim, Bebra und Homberg/Efze

Anrufen

E-Mail

Anfahrt