Longieren

"Longieren ist einfach nur im Kreis laufen!"

 

Der eine oder andere kennt den Ausdruck Longieren bereits aus dem Pferdesportbereich und wer sich nicht weiter damit auseinandersetzt, für den ist diese Aussage bestimmt zutreffend. Doch Longieren bietet so vieles mehr:

 

Beim Longieren werden Laufspiele mit verschiedenen Aufgaben und Gehorsamsübungen kombiniert. Die Aufgabe besteht darin, dem Hund zu erklären, dass er ausserhalb des Kreises laufen soll, während der Mensch im Inneren des Kreises die Signale gibt. Die Körpersprache des Menschen ist hierbei sehr wichtig.

 

Das Longieren fördert die Aufmerksamkeit Deines Hundes zu Dir und auch die Fähigkeit, auf Abstand zu arbeiten. 

Der Hund kann den abgesteckten Longierkreis in unterschiedlichen Geschwindigkeiten umrunden, die Richtung wechseln, über Hindernisse springen und auch lernen, Gehorsamsübungen wie z.B. Sitz, Platz, Steh aus der Distanz heraus ausführen.

 

In diesem Workshop lernst Du erste Führübungen unter der Berücksichtigung Deiner eigenen Körpersprache, den Aufbau von Richtungs - sowie Tempowechseln und das Arbeiten mit Hindernissen (z.B. Hürden, Kegel etc.)

 

 

Workshop

 

Veranstaltungsort:   Trainingsgelände Homberg

 

Teilnahmegebühr:      je 55 EUR

 

Termine:       Sonntag, 07.10.2018

 

 

Uhrzeit:                         14-18 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | Datenschutz | AGB's
Die faire Hundeschule für Hersfeld, Rotenburg, Alheim, Bebra und Homberg/Efze

Anrufen

E-Mail

Anfahrt